5 Podcast-Trends, die man in 2021 nicht ignorieren kann

Podcasts sind der neue Trend. Jeder zweite Blogger führt heute nicht ausschließlich Video-Blogs, sondern nimmt zusätzlich mit Vorliebe Podcasts auf. Es gibt Podcasts zu fast jedem Themengebiet. Wer gerne etwas Neues erfahren, sich fortbilden oder sich einfach nur unterhalten möchte, kann ganz einfach einen passenden Podcast finden. Besonders in der letzten Zeit findet ein regelrechter Boom in Bezug auf neue Podcasts statt.

Im Gegensatz zu einem Video-Blog besteht ein Podcast ausschließlich aus einer Audio-Sequenz. Dazu gibt es nur in den seltensten Fällen das passende Video. Man kann akustisch ein Gespräch oder ein Monolog mitverfolgen, in dem ein bestimmtes oder mehrere Themen behandelt werden. Aus der Sicht des Bloggers ist ein Podcast viel einfacher zu erstellen, als ein Video. Ein Video muss möglicherweise an verschiedenen Orten aufgenommen werden. Dazu muss man sich mit seinem Equipment hin und her bewegen, es aufbauen und möglicherweise benötigt man sogar einen zusätzlichen Kameramann, der alles aufnimmt. Bei einem Podcast muss der Blogger lediglich sein Mikrofon anmachen und kann sofort loslegen. Selbst, wenn der Blogger sich dazu entscheidet, Passanten zu einem bestimmten Thema auszufragen, dann reicht es aus, wenn er einfach aus dem Haus geht und das Mikrofon anmacht. Ein Video muss im Zweifelsfall mühevoll zusammengeschnitten werden. Das kann unter Umständen Stunden oder sogar Nächte in Anspruch nehmen. Besonders gerne werden heute Spezialeffekte oder Ausschnitte aus anderen Videos hinzugefügt. Für diesen Anlass muss man sich perfekt mit seinem Programm zur Videoerstellung auskennen, was nicht ganz einfach von heute auf morgen möglich ist.

Aus der Sicht des Zuhörers verfügt ein Podcast im Vergleich zu einem Video ebenso Vorteile, als auch Nachteile. Abhängig von der Situation kann man zu einem Podcast oder zu einem Video greifen. Wenn es keine Videosequenz gibt, dann ist der Zuhörer nicht darauf angewiesen, sich auf die Videobotschaft konzentrieren zu müssen. Beim Schauen eines Videos muss man seine volle Aufmerksamkeit diesem Content widmen. Dabei sollte man im Idealfall eine bequeme Pose einnehmen und kann sich nur begrenzt hin und her bewegen. Sehr oft sind die visuellen Signale ausschlaggebend, um die Botschaft vollkommen zu verstehen. Einen Podcast kann man beim Autofahren oder beim Aufräumen einschalten und kann nebenbei seine primäre Tätigkeit ausführen, während man sekundär akustisch von dem Podcast begleitet wird. Viele Leute hören Podcasts sehr gerne beim Entspannen. Dabei kann man seine Augen entlasten und zum Beispiel mit geschlossenen Augen auf dem Sofa liegen. Wenn man beispielsweise einen Stadtbummel macht hat, hat man ebenfalls nicht die Möglichkeit, sich visuell auf ein Video zu konzentrieren. Videos eignen sich nur, wenn man Zeit und Lust hat, sich vollkommen auf den Inhalt eines Blogs zu konzentrieren.

Wenn du dich gerne etwas aktiver unterhalten möchtest, dann besuche Website! Hier findet man eine Menge an Casinospielen, die ohne Registrierung in einer Demoversion gespielt werden können. Sobald das Spielgeld verbraucht worden ist, kann man es sofort kostenlos wieder aufladen und die Spielsession geht weiter! Leider können mögliche Gewinne nicht ausgezahlt werden.

Beliebte Podcasts

Die meisten Podcasts kann man heute auf den bekannten Plattformen kostenlos streamen oder herunterladen. In diesem Beitrag haben wir einige sehr beliebte Podcasts aus unterschiedlichen Themengebieten zusammengefasst. Es dürfte also für jeden Geschmack etwas dabei sein!

Hotel Matze

Genre: Interview

Dauer: 60 bis 120 Minuten

Mit: Matze Hielscher

Hotel Matze ist ein Talk-Podcast, in dem der Moderator Matze Hielscher mehr oder weniger berühmte Gäste interviewt. Matze Hielscher ist ein ehemaliger Musiker, von dem gesagt wird, er hätte ein Psychotherapeut werden sollen. Er schafft es immer wieder, seine Gäste in tiefe Gespräche zu verwickeln und manchmal werden dabei Dinge entlockt, die sonst wahrscheinlich niemals gesagt werden würden. Dieser Podcast ist stets spannend und hörenswert. Berühmte Gäste waren bislang unter anderem Campino, Luke Mockridge, Wolfgang Joop und Toni Kroos.

NDR Coronavirus Update mit Christian Drosten

Genre: Wissenschaft und Forschung

Dauer: 40 bis 90 Minuten

Mit: Prof. Christian Dorsten

Auch 2021 wird es unter Garantie viel Gesprächsstoff zum Thema „Coronavirus“ geben. Prof. Christian Dorsten ist einer der renommiertesten Wissenschaftler, der sich in seinem Podcast mit der Corona-Krise beschäftigt. Die Zuhörer werden stets auf dem neuesten Stand der Dinge gehalten und können eine Menge von dem beliebten Forscher lernen. Alle Fakten basieren zu 100% auf wissenschaftlichen Erkenntnissen und sind zum Teil sogar recht schwierig zu verstehen. Wer immer Up-To-Date bezüglich des Coronavirus sein möchte, sollte diesen Podcast abonnieren.

Gemischtes Hack

Genre: Comedy, Talk

Dauer: 60 bis 90 Minuten

Mit: Felix Lobrecht und Tommi Schmitt

Gemischtes Hack ist wahrscheinlich einer der berühmtesten deutschen Podcasts. Im Jahr 2019 schaffte Gemischtes Hack es auf Platz 1 der Trendcharts. Der wahrscheinlich zurzeit erfolgreichste deutsche Komiker Felix Lobrecht und Tommi Schmitt fachsimpeln über alles, was ihnen in den Sinn kommt. Zwischendurch werden kleine Spiele gespielt oder die Moderatoren vergeben sich gegenseitig lustige Aufgaben. Nicht selten gibt es dabei etwas zu lachen. Wer auf der Suche nach einem Podcast zum Thema „Comedy“ ist, sollte sich Gemischtes Hack nicht entgehen lassen.

Aufwachen Podcast

Genre: Politik

Dauer: 3 bis 6 Stunden

Mit: Tilo Jung und Stefan Schulz

Die beiden Polit-Kritiker Tilo Jung und Stefan Schulz nehmen kein Blatt vor den Mund und nehmen zum Teil auf eine subjektive Weise das politische Zeitgeschehen auseinander. Hauptsächlich schauen die beiden den ganzen Tag Nachrichten und würzen diese mit ihren eigenen Meinungen auf. Dabei wird sämtliches Schubladendenken zur Seite gelegt. Gerne ecken die beiden an eine einseitige Berichterstattung an und versuchen die Dinge aus mehreren Blickrichtungen zu betrachten. Wer sich dazu in der Lage fühlt, die Tatsachen aus mehreren Perspektiven zu betrachten, bekommt bei diesem Podcast die nötigen Denkanstöße.

Die Schaulustigen

Genre: TV-Talk

Dauer: 45 bis 60 Minuten

Mit: Sophie Passmann und Matthias Kalle

Bei Die Schaulustigen bekommt man jede Menge Feedback zu den derzeitigen Serien und Sendungen, die man im Fernsehen oder im Internet finden kann. Es geht rasant zur Sache und nicht selten wird der Talk witzig und sehr unterhaltsam. Wer also in der Zeit der Quarantäne nach einer interessanten Serie auf der Suche ist, sollte sich diesen Podcast anhören. Hier wird man mit Sicherheit an hilfreiche Informationen oder sogar an einen Geheimtipp gelangen.

Check Also

Musik beim Spielen in Online Casinos

Musik spielt in vielen Bereichen unseres Lebens eine wichtige Rolle. Das hängt nicht zuletzt damit …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de