Startseite » Newcomer » Newcomer Kevin Acero zeigt uns seine Top 4
Newcomer Kevin Acero zeigt uns seine Top 4

Newcomer Kevin Acero zeigt uns seine Top 4

Als letzten Artikel an unserem Newcomer Day, haben wir einen DeeJay der selber NOCH als Newcomer bezeichnet wird, darum gebeten uns seine derzeitigen Top Newcomer zu verraten. Alleine in Deutschland gibt es zehntausende Newcomer die davon Träumen ihren Weg zu machen und einmal auf Festivals wie z.B. dem Tomorrowland Festival auflegen zu dürfen.

Die meisten Newcomer werden jedoch nie Erfolg haben mit dem was sie tun. Anders sieht das bei Kevin Acero aus, denn neben Können, Leidenschaft für die Musik und Ehrgeiz, hatte er bereits die gewisse Portion Glück, die im Musikbusiness ebenso wichtig ist.

Während andere Newcomer ihre Werke auf den kleinsten Hinterhof Labels auf den Markt bringen, hat Kevin Acero seine letzte Single auf Dim Mak released und bereits ordentlich Support erhalten von Künstlern wie z.B. Steve Aoki, Sidney Samson, Bass Jackers, Danny Avila, Quintino und einigen weiteren.

Auch der in der Szene recht umstrittene DeeJay aber dennoch erfolgreiche Jan Leyk wurde bereits auf Kevin Acero aufmerksam, nachdem er aus seinen Werken einen MashUp online stellte, kommentierte Jan Leyk in die privaten Kommentare von Kevin “ du wirst deinen Weg schon gehen!! Talent und Leidenschaft setzen sich in der Szene am Ende immer durch!! Meine Unterstützung hast du!!“

Natürlich haben wir nun auch etwas von Kevin Acero für euch und das beste daran, das ganze gibt es direkt auch als Free Download.

Darüber hinaus baten wir wie bereits angekündigt Kevin Acero um seine Top 4 Newcomer, die er gut findet und bei denen er denkt, dass sie ebenfalls ihren Weg gehen werden. Schauen wir also einmal, welche Newcomer bei Kevin Acero hoch im Kurs stehen.

Also Kevin, dann stell uns deine Top 4 einmal vor:

Als erstens haben wir die nicht ganz unbekannten „Unknown Kids“, mit denen ich bereits an sehr vielen Tracks arbeiten durfte. Sie verkörpern den Big Room Style wie keine anderen derzeitig und sind definitiv auf dem Weg nach oben.

Der nächste ist KZN, mit dem ich momentan unseren ersten Track „Beast“ am fertigstellen bin. Er ist jung aber mega talentiert! Von ihm werden wir definitiv in Zukunft mehr hören!

Dann haben wir TWIIG, der für einige hier bestimmt auch nicht unbekannt ist. Früher jemand der mir als Demos von sich geschickt hat und nie aufgegeben hat, heute wird er unter anderem von Blasterjaxx supported und seine Tracks schlagen überall ein.

Last but not least will ich euch Nimbala vorstellen, ein deutscher Produzent mit dem ich auch privat sehr gut befreundet bin. Sein „Fun-Project“ #Hype schaffte es auf anhieb in Blasterjaxxs Podcast Maxximize genauso wie sein nächster Track Cannibal!

Ein Kommentar

  1. Er macht nicht nur super Musik . Er sieht auch noch gut aus und ist super lieb !! Viele DJs sollten ihn als Vorbild sehen & so sein wie er !❤️

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de