Startseite » house-blog » Chris von DVBBS verhaftet!

Chris von DVBBS verhaftet!

Christopher Robert Van Den Hoef, auch bekannt als DJ Chris von DVBBS, wurde in der Nacht nach Thanksgiving in Atlanta festgenommen. Zuvor hatte das Duo den Thanksgiving Eve mit vielen anderen Stars wie 2Chainz gefeiert.

Der Grund für die Verhaftung war, das jemand, höchstwahrscheinlich ein Hotelangestellter, einen Joint im Hotelzimmer der Jungs gefunden hatte. Darauf hin wurde die Polizei gerufen und diese nahmen Chris fest, als er sein Hotelzimmer betrat.

DVBBS machten aus der Verhaftung kein Geheimnis und machten sich auch noch über die Polizei lustig, wie ihr unter dem Artikel in den Tweets lesen könnt. Des weiterem posteten die beiden DJs ein Dokument aus der Verhaftungsnacht auf Facebook welches Informationen zu der Verhaftung enthält. Demnach wurde nur eine geringe Menge Marihuana gefunden. Chris wurde nun am 28. November frei gelassen. Die Fans waren geteilter Meinung: während die einen sagen dass ein wenig Drogen nicht schlimm sind finden andere wiederum unmöglich wie sich der DJ verhält. Denn als Promi hat er auch eine gewisse Vorbildfunktion!

Alex, das zweite Mitglied, sei bereits zurück nach Australien geflogen um dort vorerst alleine die Tour fortzusetzen. Hoffen wir mal dass Christopher schnell wieder auf Konzerten ist. Hier noch einmal die wichtigesten Tweets in chronologischer Reihenfolge:

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de