Deep Space 4 – From Deep House To Tech House

Deep Space 4 – From Deep House To Tech House! Presented by GEORGE PERRY (Resident im U60311 und im Velvet Frankfurt)! Er steht für exquisiten Deep und Tech-
House. Vor allem in Großbritannien und den USA weiß man die feinen Elektrosounds zu schätzen! Der Frankfurter George Perry hat eine ganz eigene Art entwickelt, House, Techno, Jazz, Downbeatelemente und sogar Breakbeats so miteinander im DJ-Set zu kombinieren, dass es nicht auf die Ohren knallt, sondern sich harmonisch in Wohlgefallen auflöst. Mit dabei sind Martin Selle, Sachrias & Aslak, Terry Lee Brown Jr., Butch, Steffen Deux, Nick Warren und viele mehr! Deep Space 4 – From Deep House To Tech House!

Diese Compilation unterscheidet sich wieder deutlich von anderen Komerz Scheiben und wird ab dem 15. Juli 2011 im Handel stehen. Natürlich haben wir auch an dieser Stelle für euch die Tracklist parat.

1.MARTIN SELLE – ILEMY (Peter Latino Remix)
2.SIOPIS – REALLY LOVE YA
3.OXIA – MEANINGFUL
4.SACHRIAS & ASLAK – LEATHER FLUTE (Zeque Remix)
5.DISORDERED PERCEPTION – MAYBE NOT
6.TERRY LEE BORWN JUNIOR – TRIBE
7.WALLY STRYK – SERENA
8.BUTCH – AEROBIC
9.DUALTON – FACE OFF
10.GORGE – LOLO ROSSE
11.STEFFEN DEUX – SEXUAL RELATION
12.GEORGE PERRY – AFTERLIFE
13.DIMA PROMO – AFRODISIAC
14.DEEPGROOVE – DEVIL‘S CORNER
15.STEVE SLIGHT – WHO KNOWS
16.NICK WARREN – BUENOS AIRES (Terry Lee Brown Junior Remix)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de