Startseite » house-blog » Tomorrowland aus der Ego-Perspektive

Tomorrowland aus der Ego-Perspektive

Go Pro hat ein irres Video online gestellt, in dem viele Menschen ihr Tomorrowland Erlebnis mit einer Action-Cam festhalten. Auch Steve Aoki oder Krewella sind in diesem Video zu sehen.

Die Kamera-Marke zählt seit Jahren zu der Superlative der Actioncams. Sie werden schon seit längerem nicht mehr nur für Extremsport und als Dashcams benutzt, sondern auch von vielen Festival-Gängern. Des öfteren filmt die amerikanische Marke ganz besondere Momente mit ihren Cams um sie zu bewerben.

In dem Video wurden Videos vieler Tomorrowland Besucher zusammengeschnitten, die sich und die Crowd mit der GoPro filmten. Schon im offiziellen Tomorrowland Aftermovie sah man, wie viele Leute sich mit einer Actioncam auf das Gelände begaben. Aber auch die Akteuere haben sich gefilmt. Man sieht beispielsweise Steve Aoki wie er hinter dem Pult zur Musik feiert. Des weiteren haben sich Krewella gefilmt, wie sie Party machen.

Das sehen des Videos macht richtig Lust darauf, sich direkt Karten für 2015 zu bestellen. Ob ihr eure Festivalerlebnisse beim nächsten Mal auch festhaltet, könnt ihr euch nach dem Video noch ein Mal ganz genau überlegen. Dieses ist übrigens sogar in 4K verfügbar!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de